Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Es geht los

Die Geburt

Es ist soweit, das Baby macht sich auf den Weg, die Geburt steht bevor. Sie sollten in folgenden Situationen das Spital aufsuchen:

  • Bei regelmässiger Wehentätigkeit alle fünf bis zehn Minuten
  • Bei Fruchtwasserabgang (auch bei Verdacht)
  • Bei Blutungen
  • Bei Unsicherheit, Unwohlsein, Fragen zur Geburt

Bitte melden Sie sich vor Eintritt in die Geburtshilfeabteilung immer telefonisch an. Die Hebamme erreichen Sie unter 041 618 17 22.

Anreise

In die bereits vorzeitig gepackte Spitaltasche gehört:

  • Bequeme Kleidung für die Geburt und Wochenbettzeit
  • Lockeres T-Shirt/Trägershirt für das regelmässige Bonding
  • Still-BH
  • Hausschuhe
  • Dokumente (Bitte schon ausgefüllt)
    • Anästhesieformulare
    • Meldeschein für Namen
    • Schweizer Familienbüchlein (ohne rote Hülle)
    • Kopien von Pass oder ID
    • Wenn nicht in Nidwalden wohnhaft: Wohnsitzbestätigung (nicht älter als 2 Monate)
    • Falls nicht verheiratet: Vaterschaftsanerkennung
    • Babygalerie
  • Für das Neugeborene Kleidung für den Nachhauseweg
  • Maxicosi für die Heimreise

Das Spital Nidwalden stellt Ihnen während Ihres Aufenthaltes Frottierwäsche und Babykleidung zur Verfügung.

Unsere Geburtsphilosophie

Die Dauer einer Geburt unterscheidet sich von Frau zu Frau und von Kind zu Kind. Damit Sie jederzeit gut betreut sind, ist eine Hebamme während der gesamten Geburt anwesend und geht individuell auf Sie ein, sodass Sie sich sicher, wohl und familiär aufgehoben fühlen.

Damit Sie die Geburt haben, die zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt, bieten wir Ihnen alle gängigen Gebärmethoden auch, insbesondere auch die Wassergeburt.

Was wir Ihnen anbieten:

  • Aufrechte und freie Wahl der Gebärposition, Wassergeburt
  • Eins-zu-eins-Betreuung
  • Ausreichend Zeit und Atmosphäre für den Prozess des Bondings
  • Respekt vor kulturellen Unterschieden in der Gebärpraktik
  • Auf Wunsch Periduralanästhesie (PDA)
  • Aromatherapie, Homöopathie und Akupunktur

Unsere Ärzte sind zudem auf eine Beckenendlagengeburt spezialisiert, sodass Sie sich auch bei einer Beckenendlage Ihres Kindes auf die Fachkompetenz und eine sichere Geburt verlassen können.

Zusätzlich ist die Überwachung von Risikogeburten und die Behandlung von Komplikationen rund um die Uhr gewährleistet. Eine Hebamme und eine Stationsärztin/-Arzt sind immer für Sie anwesend. Ein Facharzt der Frauenklinik sowie ein Kinderarzt sind bei Bedarf jederzeit abrufbar.

Ambulante Geburt

Wir bieten Ihnen auch eine ambulante Geburt an, welche die Sicherheit einer Spitalentbindung mit der gewohnten Umgebung von zu Hause verbindet. Nach komplikationsloser Spontangeburt kann die junge Familie nach wenigen Stunden nach Hause zurückkehren.

War diese Seite hilfreich?