Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Patientenbesuch

Als Besucher sind Sie unser Gast. Durch Ihr Kommen bringen Sie unseren Patientinnen und Patienten Freude und Abwechslung im Spitalalltag.

Allgemeine Besuchszeiten

Besuchszeiten für allgemein versicherte Patientinnen und Patienten

10.00–20.00 Uhr

Privatpatientinnen und -patienten 

Frei

Halbprivatpatientinnen und -patienten im Einzelzimmer

Frei

Besondere Besuchszeiten

Mutter-Kind-Abteilung der Frauenklinik

  • Partner sowie Geschwisterkinder des Neugeborenen sind uneingeschränkt zugelassen
  • Weitere Besucher: 15.00–18.00 Uhr. Bitte nur die engsten Bezugspersonen, wenn möglich ohne Kinder

Der Aufenthalt nach der Geburt dauert in der Regel zwei bis vier Tage. Diese Zeit ist geprägt vom ersten Kennenlernen, Verarbeiten der Geburt, der Kinderpflege und dem Ernähren des Neugeborenen. Besonders während der Still- oder Ernährungszeit sollten sich Frauen ungestört ihren Neugeborenen zuwenden können. 

Wir bitten deshalb,  bewusst auf Besuche zu verzichten, damit der Familie Zeit und Ruhe nach der Geburt gegeben wird und sie die Zeit des ersten Kennenlernens in Ruhe geniessen kann.

Das Mutter-Kind-Team dankt allen, welche unsere Mütter und ihre Neugeborenen in dieser Phase liebevoll und mit Respekt unterstützen.

Intensivstation

nach Absprache 

Anreise, Gastronomie und Wissenswertes

Ihre Rücksichtnahme 

Bitte nehmen Sie bei frisch operierten und schwer kranken Patientinnen und Patienten sowie in Zweibettzimmern besondere Rücksicht. Angemessene Ruhezeiten sind für alle Patientinnen und Patienten wichtig. Auf der Intensivstation gelten für die Angehörigen spezielle Besuchszeiten gemäss Absprache mit der Pflegefachperson. Für die Einhaltung der Besuchszeiten sind Ihnen das Personal, aber auch die Mitpatientinnen und Mitpatienten dankbar. Wer erkältet ist oder in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer ansteckenden Krankheit hatte, sollte sicherheitshalber auf Besuche im Spital verzichten.

Liebe Besucher, wir bitten um Verständnis, wenn Sie während Behandlungen, Arztvisiten, Pflegevisiten und pflegerischen Interventionen ausserhalb des Zimmers warten müssen.

Geschenke, Blumen

In unserem Shop finden Sie eine gute Auswahl an kleinen Geschenken und Blumen. 

Tiere

Aus hygienischen Gründen können Tiere nicht ins Spital mitgebracht werden.

 

War diese Seite hilfreich?