Erfolgreiche Re-Zertifizierung Traumazentrum

Mit der erfolgreichen Rezertifizierung als lokales Traumazentrum haben die externen Qualitätsprüfer der CERTiQ die Kompetenz des Kantonsspitals Nidwalden in der Versorgung schwerverletzter Menschen erneut geprüft und bestätigt.

5. September 2019

Lesezeit: 1 Minute
ksnw traumazentrum

Ein Unfall ist schnell passiert und nicht jeder Unfall geht glimpflich aus. Im Jahr 2016 verunglückten ca. 53'000 Menschen in der Schweiz im Strassenverkehr, 216 tödlich, 3'785 mit schweren Verletzungen. Bei einer schweren Verletzung hängt das Überleben nicht nur davon ab, wie rasch der Patient mit der Ambulanz in das nächstgelegene Spital transportiert wird, sondern auch, wie geeignet das aufnehmende Spital für die optimale medizinische Versorgung des Patienten ist.

Mit der erfolgreichen Rezertifizierung als lokales Traumazentrum haben externe Qualitätsprüfer die Kompetenz des Kantonsspitals Nidwalden in der Versorgung schwerverletzter Personen erneut geprüft und bestätigt. Das interdisziplinäre Team der Orthopädie/Traumatologie, Allgemeinen und viszeralen Chirurgie, Notfall, Operationszentrum und Intensivstation wurde für die optimale Versorgung unter standardisierten Qualitätsmassstäben belohnt.

Pressestimmen

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).