Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Klinik für Orthopädie und Traumatologie

Sportorthopädie / Sportmedizin

In der Sport-Orthopädie haben wir uns einen überregional guten Ruf erarbeitet. Seit vier Jahren arbeiten wir mit der Medbase Luzern (Swiss Olympic Medical Center) zusammen. Der Leiter der Sportorthopädie Dr. med. Koni Birrer ist unter anderem in der medizinischen Kommission des Schweizerischen Fussballverbandes SFV tätig und war langjähriger Arzt des FC Luzern.

Die Operationen in der Sport-Orthopädie werden überwiegend arthroskopisch durchgeführt. Mithilfe einer Kamera operieren wir im Bereich der Gelenke über kleine Hautschnitte.

Die Nachbehandlung erfolgt zusammen mit der Physiotherapie im Haus und den Physiotherapie-Praxen in der Nähe Ihres Wohnorts.

Operationen werden erst angewendet, wenn die nicht operativen (konservativen) Behandlungsmethoden ausgeschöpft sind. Dabei setzen wir seit 2014 auch auf die Eigenbluttherapie (Plättchenreiches Plasma), die sich zu einem immer stärker etablierten Verfahren entwickelt hat. Diese Behandlung hat eine sehr geringe Komplikationsrate und wird ständig weiterentwickelt. Gerne informieren wir Sie über diese Möglichkeiten.

War diese Seite hilfreich?