Leisten-, Nabel- und Narbenbrüche

Leisten-, Nabel und Narbenbrüche sind Formen von Bauchwandbrüchen. Eine sogenannte Hernie führt zu einer Vorwölbung des Bauchfells aufgrund einer angeborenen oder erworbenen Lücke in den tragenden Bauchwandschichten. Dabei kann Eingeweide mit dem sogenannten Bruchsack aus der Bauchhöhle nach aussen treten.

Wenn die Hernie Beschwerden verursacht, sollte eine fachärztliche Beurteilung stattfinden, da eine spontane Heilung eines Bauchwandbruchs im Erwachsenenalter nicht zu erwarten ist. Häufig folgt darauf eine Operation mit meist Implantation eines Kunststoffnetzes. In sehr seltenen Fällen kann eine Einklemmung (Inkarzeration) erfolgen, die zu einer notfallmässigen Operation führt.

Der Leistenbruch ist die häufigste Bruchform. Er tritt im Laufe des Lebens bei jedem zehnten Mann auf. Die Leistenbruch-Operation ist ein sehr häufiger Eingriff der Chirurgie. Durch unsere Expertise beherrschen wir sowohl die Ultraschalldiagnostik wie auch operativ das klassische offene Operationsverfahren, als auch die minimalinvasive Operationstechnik (Schlüssellochmethode). Eine persönliche und individualisierte Abklärung garantiert, dass wir das für Sie passende Verfahren auswählen (abwartendes Vorgehen oder Planung der operativen Versorgung mit der für Sie geeigneten Operationsmethode).

Auch die Brüche im Nabelbereich treten häufig auf. Da Nabelbrüche bei Erwachsenen ebenfalls nicht spontan heilen, empfehlen wir bei Beschwerden oder Grössenprogredienz häufig die operative Sanierung.

Sprechstunde

Für Terminvereinbarungen oder Anfragen

Tel.: 041 618 15 61

Email: chirurgie@ksnw.ch

 

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).