Krebserkrankungen: Onkologische Chirurgie

Die onkologische Chirurgie beschäftigt sich mit der operativen Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren zum Beispiel im Bauchraum. Die Chirurgie ist bei vielen Tumoren dabei die Therapie der Wahl, wobei die Chirurgie selbst häufig nur ein Teil einer komplexen Behandlung darstellt (nebst z.B. Bestrahlungs- und/oder Chemotherapie).

Dr. med. Martin Sykora, Chefarzt Allgemeine und viszerale Chirurgie, und sein Team setzen im Spital Nidwalden Operationstechniken ein, die auf den neuesten medizinischen Kenntnissen und existierenden Leitlinien der chirurgischen und onkologischen Fachgesellschaften basieren.

Alle Patienten mit Krebsleiden werden wöchentlich im sogenannten Tumorboard gemeinsam mit Spezialisten des Luzerner Kantonsspitals besprochen. Dabei beurteilen Experten verschiedener diagnostischer und therapeutischer Fachdisziplinen den individuellen Fall gemeinsam und formulieren unter Berücksichtigung der modernsten Behandlungsmöglichkeiten einer Erkrankung einen speziell auf Sie abgestimmten Therapievorschlag. Dieser wird anschliessend in einem persönlichen Gespräch mit dem Patienten diskutiert und zusammen der Entscheid über das weitere Prozedere gefällt.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).