Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Prof. Dr. med. Katrin Hoffmann wird neue CMO der LUKS Gruppe

Der Verwaltungsrat der LUKS Gruppe hat auf Antrag der Geschäftsleitung Prof. Dr. med. Katrin Hoffmann zur neuen Leiterin Medizinsteuerung und -koordination (CMO) gewählt. Sie wird in dieser Funktion Mitglied der Geschäftsleitung und tritt die Nachfolge von Dr. med. Guido Schüpfer an.
4. Januar 2023
Lesezeit: 2 Minuten
schuepfer hoffmann

Die Funktion Chief Medical Officer (CMO) respektive Leiterin/Leiter Medizinsteuerung und -koordination in der Geschäftsleitung wurde Mitte 2021 im Rahmen der Gründung und Neuorganisation der LUKS Gruppe geschaffen. Für die Etablierung dieser zentralen Rolle stellte sich Dr. med. Guido Schüpfer, ehemals Leiter Stab Medizin des Luzerner Kantonsspitals (LUKS), bis Herbst 2023 zur Verfügung. Im Hinblick auf die Nachfolgeregelung hat der Verwaltungsrat nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren Prof. Dr. med. Katrin Hoffmann zur neuen Leiterin Medizinsteuerung und -koordination (CMO) gewählt. Sie wird die Tätigkeit von Guido Schüpfer nach einer Einführungszeit übernehmen.

Hohe Anforderungen

Prof. Dr. med. Katrin Hoffmann hat in Leipzig/DE Medizin studiert und ist seit 2005 als Fachärztin für Viszeralchirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg/DE tätig – unter anderem als Leitende Ärztin in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie. Seit 2022 bekleidet sie die Funktion «Expertin Medical Strategy and Corporate Development» und leitet in diesem Rahmen zentrale strategische Projekte im Hinblick auf die Weiterentwicklung des Universitätsklinikums. Die 43-jährige deutsche Staatsbürgerin hat zudem einen «Master of Business Administration in Healthcare Management».

Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass Katrin Hoffmann das hohe Anforderungsprofil aufgrund ihres beruflichen Werdegangs, der vertieften strategischen Kenntnisse komplexer Gesundheitsorganisationen sowie ihrer hohen kommunikativen Fähigkeiten bestens erfüllt. «Wir sind hoch erfreut, dass wir für diese wichtige Position eine ausgezeichnet qualifizierte Persönlichkeit gewinnen konnten und gratulieren Katrin Hoffmann herzlich zur Wahl. Guido Schüpfer danken wir sehr für seine enorm wichtige und sehr erfolgreiche Aufbauarbeit. Wir sind froh, dass seine hohe fachliche Kompetenz dem LUKS auch weiterhin über seine Pensionierung hinaus für Spezialaufgaben erhalten bleibt», sagt Dr. Ulrich Fricker, Verwaltungsratspräsident der LUKS Gruppe.

Koordination des medizinischen Kerngeschäfts

Als CMO der LUKS Gruppe wird Katrin Hoffmann im Wesentlichen das medizinische Kerngeschäft koordinieren und die medizinische Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Spitälern stärken. Zudem gehört es zu ihren Aufgaben, medizinische Versorgungskonzepte zu erarbeiten, standorts- und bereichsübergreifende Standards zu definieren sowie Innovationen und Trends zu erkennen und für die LUKS Gruppe zu antizipieren. Als Mitglied der Geschäftsleitung leistet sie zudem einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Spitalgruppe und führt die Bereiche Qualitäts- und Riskmanagement, den Personalärztlichen Dienst, die Codierung und das Medizincontrolling, die Infektiologie und Spitalhygiene, die klinischen Studien sowie die Universitäre Ärzteausbildung.

Bild

Porträtbild Prof. Dr. med. Katrin Hoffmann

Kontakt

Luzerner Kantonsspital, Telefon 041 205 40 00, kommunikation@luks.ch, www.luks.ch

Artikel teilen

War diese Seite hilfreich?