Jeder kann Leben retten

Ein Leben retten .. ich?
Ja. Ersthelfer sind lebenswichtig, denn bei einem Herzkreislaufstillstand zählt jede Minute. Direkt 144 wählen und dann wissen, was zu tun ist, kann jedoch eine Herausforderung sein. Ein Team der Ambulanz vom Spital Nidwalden hat das Swiss Resuscitation Council (SRC) daher gerne bei einem Tutorial-Film für Erste Hilfe bei einem Herzstillstand unterstützt.

30. Juni 2021

Lesezeit: 1 Minute
Spital

Jeder kann in die Situation kommen, Ersthelfer bei einer Person mit Herzkreislaufstillstand zu sein. Ein plötzlicher Herzstillstand ist für den Betroffenen lebensbedrohlich und ohne sofortige Hilfe überlebt eine betroffene Person nicht. Würden Sie richtig reagieren? Zuerst die 144 wählen und dann wissen, was weiter zu tun ist?

Um als Ersthelfer in einer solchen Stresssituation nicht selbst hilflos zu sein, hat das SRC bei der Sooli Film GmbH einen Tutorial-Film "Erste Hilfe bei einem Herzstillstand" in Auftrag gegeben. Unser Team der Ambulanz wurde um Unterstützung angefragt und sehr gerne haben Manuela Christen und Beat Gnos bei dem Film mitgewirkt. 

Der Film ist auf der Website von Swiss Resuscitation Council – Resuscitation in Mundart aufgeschaltet. 

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).