Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Direktor André Baumeler verlässt das Spital Nidwalden

André Baumeler, Direktor des Spitals Nidwalden, möchte sich beruflich neu orientieren. Er hat sich deshalb entschieden, das Unternehmen per Ende Januar 2024 zu verlassen. Die Klärung der Nachfolgelösung wird umgehend initiiert.
15. Januar 2024
Lesezeit: 1 Minute
André Baumeler

André Baumeler hatte das Amt des Direktors des Spitals Nidwalden (SpiNW) am 1. November 2022 angetreten. Bereits seit Mai 2019 war er als Leiter Finanzen und Mitglied der Spitalleitung am SpiNW tätig, ab Mai 2021 auch als stellvertretender Direktor. In seiner Zeit als Direktor hat er die Integration des SpiNW in die LUKS Gruppe weiter vorangetrieben – mit dem erfolgreichen Anschluss an die IT-Systemlandschaft mit u.a. dem schweizweit führenden Klinikinformationssystem LUKiS per 1. Januar 2024 als vorläufigen Höhepunkt. Diese macht neben der organisatorischen auch eine digitale Integration des SpiNW in die Gruppe möglich.

Nach dem Erreichen dieses wichtigen Meilensteins hat sich André Baumeler entschieden, sich beruflich neu zu orientieren und das SpiNW per Ende Januar 2024 zu verlassen. «In den vergangenen vierzehn Monaten lernte ich viele der neuen Tätigkeiten als Direktor sehr schätzen», so André Baumeler. «Die Zeit hat mir aber auch gezeigt, dass meine beruflichen Vorlieben mehr in der Führung eines spezialisierten Fachbereichs als bei der Gesamtleitung einer grossen Expertenorganisation liegen.»

Der Verwaltungsrat der LUKS Gruppe dankt André Baumeler für sein hohes Engagement und seine Arbeit im Dienst des SpiNW und der LUKS Gruppe und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Die Klärung der Nachfolgelösung wird nun umgehend initiiert.
 

Artikel teilen

War diese Seite hilfreich?