Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Dipl. Fachfrau/-mann Operationstechnik HF

Das Studium zur dipl. Fachfrau/zum dipl. Fachmann Operationstechnik HF dauert drei Jahre.

Das Studium steht interessierten Personen mit einer abgeschlossenen beruflichen Grundbildung oder einer Berufsmatura offen.

Ihr Wirkungsfeld

  • Sie instrumentieren und assistieren in den verschiedenen Operationsfachbereichen
  • Fachgerechte Anreichung des Sterilguts während der Operation
  • Gewährleistung der Hygiene, der Asepsis und der Antisepsis im Operationsbereich
  • Bedienung der technischen Apparaturen und Geräte
  • Strukturelle, personelle und materielle Organisation und Logistik im Operationsbereich
  • Organisation und Planung des Tagesablaufs innerhalb einer Operationsabteilung

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene berufliche Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis oder Berufsmatura
  • Fach- bzw. Gesundheitsmittelschule oder gymnasiale Matura
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Manuelles Geschick
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Affinität zur Technik, offen für neue Technologie
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Sinn für Ordnung und Sauberkeit
  • Selbstständigkeit und Organisationsgeschick
  • Hohe Flexibilität sowie Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Ihr Studium

Ihr Studium absolvieren Sie an der Höheren Fachschule Gesundheit und Soziales in Aarau. Für eine Anstellung an unserem Spital müssen Sie das Aufnahmeverfahren an der HFGS Aarau bestanden haben.

So bewerben Sie sich

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit Berufsmotivation
  • Lebenslauf mit Foto
  • Ausgefülltes Anmeldeformular der HFGS
  • Kopien der Zeugnisse Sekundarstufe 1 und 2
    (Maturitäts-, Fähigkeitszeugnis, Diplom; ausländische Zeugnisse sind übersetzt und amtlich beglaubigt einzureichen. Bei noch nicht abgeschlossener Ausbildung müssen die Zeugnisse vor Studienbeginn eingereicht werden.)
  • Vorhandene Praktikumsberichte, Bestätigung Berufswahlpraktikum und Arbeitszeugnisse

Nach Erhalt der Unterlagen werden wir Ihre Anmeldung für das Aufnahmeverfahren an die Höhere Fachschule Gesundheit und Soziales HFGS in Aarau weiterleiten. 

Das Aufnahmeverfahren besteht aus folgenden Teilen: 

  • Eignungspraktikum wünschenswert am Spital Nidwalden (Dauer: 3-5 Tage)
  • Vorstellungsgespräch mit dem Ausbildungsverantwortlichen sowie Leitung OPZ

War diese Seite hilfreich?