Überregionales Traumazentrum

traumazentrum

Das Spital Nidwalden ist seit 2016 ein Mitglied des Traumanetzwerks Zentralschweiz (Versorgung von Schwerverletzten). Es handelt sich um das erste zertifizierte Traumanetzwerk der Schweiz.

Weitere Mitglieder sind das Luzerner Kantonsspital, das Zuger Kantonsspital, das Kantonsspital Obwalden, das Spital Schwyz und das Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil.

Für die Versorgung von schwer verletzten Patienten wird eine klare Absprache zwischen den Partnern gewährleistet, sodass sichergestellt wird, dass der Patient so schnell wie möglich in das geeignete Spital gebracht wird. Dabei ist das Rettungswesen zentral organisiert.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).